Ausbesserung eines Lackkratzers

Kleine und unschöne Kratzer am Lack können Sie mit dem MoTip Spraylacken einfach und schnell ohne viel Aufwand ausbessern.

Diese Produkte werden benötigt

So wird´s gemacht

Befreien Sie die Schadenstelle zunächst von groben Rost und Schmutz.
Alte Lackschichten anschleifen. Vor der Weiterverarbeitung reinigen Sie den Untergrund mit MoTip Entfetter.

Der Untergrund muß sauber, trocken und fettfrei sein. Mit presto Polyester-Feinspachtel anschließend die unebenen Flächen ausspachteln und den Kratzer füllen. Dazu entnimmt man eine entsprechende Menge Spachtel aus der Dose und mischt diese mit ca. 2-4 % Härter ausgiebig durch. Nach ca. 30 Minuten Trocknung mit 600er Körnung Schleifpapier nass schleifen. Den Schleifstaub mit MoTip Entfetter entfernen.

Umliegende Fläche mit Abdeckband abkleben. Für eine perfekte Haftung des nachfolgenden Lackaufbaues mit MoTip Grundierung vorbehandeln. Die Grundierung in mehreren dünnen Schichten auftragen. Nach der ca. 2 Stunden Trocknung mit presto Nassschleifpapier 1000er Körnung anschleifen. Den Untergrund wieder mit MoTip Entfetter reinigen.

Nun kann die Lackierung mit dem entsprechenden Farbton aus dem MoTip Kompakt–System in mehreren dünnen Schichten aufgebracht werden. Um unschöne Übergange zum Originallack zu vermeiden, nebeln Sie innerhalb des abgedeckten Bereiches aus. Metalleffekt-Lack unbedingt nach mind. 30 Minuten Trocknungszeit mit 2-Schicht-Klarlack versiegeln. Sonst werden die Aluminiumteilchen des Metallic-Lackes durch Umwelt- und Witterungseinflüsse angegriffen.

Nach Aushärtung des Klarlackes (ca. 2 Stunden) das Abdeckband entfernen. Den Untergrund mit einem sauberen, trockenen Tuch abwischen. Zu guter Letzt, empfehlen wir die Anwendung mit MoTip Beispritzverdünnung, damit ein glatter Übergang vom alten zum neuen Lack erzielt wird.

News

Der neue Themenbereich „Wie lackiere ich richtig“ auf unserer Homepage ist gefüllt mit Wissen rund ums Lackieren. Denn eigentlich ist Lackieren mit...

Weiterlesen

Ideen

Das Alter, Witterungseinflüsse und andere Bedingungen sorgen dafür, dass der Kunststoff von Scheinwerfergläsern mit der Zeit matt und trübe wird. Mit...

Weiterlesen

Die ideale und kostengünstige Reparatur für hochfeste und hitzebeanspruchte Verbindungen mit presto Haftstahl.

 

Weitere Anwendungsgebiete: ...

Weiterlesen