Vergilbte Scheinwerfer auf Hochglanz bringen

Scheinwerfer im neun Look

Das Alter, Witterungseinflüsse und andere Bedingungen sorgen dafür, dass der Kunststoff von Scheinwerfergläsern mit der Zeit matt und trübe wird. Mit nur wenig Aufwand können in kurzer Zeit Vergilbungen und hartnäckige Verschmutzungen beseitigt werden.

Diese Produkte werden benötigt

So wird´s gemacht

Scheinwerfer schleifen

Gründlich Schleifen mit Nassschleifpapier P800, bis alle Vergilbungen entfernt sind.

Scheinwerfer fein nachschleifen

Mit 2000er Nassschleifpapier fein nachschleifen.

Scheinwerfer abkleben

Nun das Schleifwasser mit Papiertücher abtrocknen und die angrenzenden Teile durch abkleben schützen.

Scheinwerfer reinigen

Danach mit dem Kunststoffreiniger von ColorMatic reinigen.

Scheinwerfer Grundieren

Der Kunststoff-Haftvermittler von ColorMatic wird in einem dünnen Spritzgang aufgetragen und gibt die nötige Haftung. Nach 8-10 Minuten Trocknungszeit (20°C) kann der 2K Klarlack appliziert werden.

Scheinwerfer Schützen

Der 2K Klarlack wird nun in 1-2 Spritzgänge auf Hochglanz lackiert. Nach ca. 5-6 Minuten ist der Klarlack staubtrocken und nach ca. 7 Stunden (20°C) durchgetrocknet.

News

An error occurred while trying to call GeorgRinger\News\ViewHelpers\Widget\Controller\PaginateController->indexAction().

Ideen

Deko-Ideen im Advent zu verwirklichen macht Spaß und bringt Sie selbst in eine vorweihnachtliche Stimmung. Wem das klassische Tannengrün zu langweilig...

Weiterlesen

Achtung, es wird schaurig! Fledermäuse fliegen und einsame Hände halten Kerzen: Halloween kann kommen! Um den typischen orange/ schwarzen Grusellook...

Weiterlesen