Ostereier im Shabby Chic

Blattsilber & Beton: Wie kommen die denn ins Nest?

Ganz einfach: Wir haben eine Fertigbetonmischung in ausgeblasene Eierschalen gefüllt und die getrockneten Eier mit einigen Sprühstößen DUPLI-COLOR Blattsilber aufgepeppt – Ganz schön edel!

So wird´s gemacht:

1. Betoneier gießen

Eier so ausblasen, dass oben eine ca. 1 cm große Öffnung ist. Beton nach Anleitung anrühren und mithilfe des Trichters in die Ostereier füllen.

Eier über Nacht trocknen lassen.

Eierschale entfernen und Eier grob abschleifen.

2. Betoneier lackieren

Nun werden die Eier auf Zeitung gelegt und mit einigen Sprühstößen Blattsilber aufgepeppt. Nach dem Trocknen Vorgang wiederholen. Nach diesem Trocknen Eier wenden und die andere Seite bearbeiten.

Nach weiterem Trockenvorgang wird mit dem Schleifpapier wieder ein wenig des Silbers abgeschliffen, so dass örtlich der Beton hindurchschaut.

Fertig ist ein edler Shabby-Chic-Look!

News

Gummidichtungen in Türen und Heckklappe werden im Winter besonders beansprucht. Damit sie geschmeidig bleiben und nicht einfrieren, sollten sie...

Weiterlesen

Ideen

Ausrangiere Guglhupfformen findet man manchmal auf dem Flohmarkt oder beim Trödler. Doch zum Wegwerfen sind sie viel zu schade. So können aus alten...

Weiterlesen

Die Adventszeit steht kurz bevor und somit stellt sich auch wieder die alljährliche Frage nach einem Adventskalender um die Wartezeit bis Weihnachten...

Weiterlesen