Schleifpapier

Schleifpapier

presto Schleifpapiere gibt es in verschiedenen Körnungen und Größen.

Mit dem presto Schleifpapier werden Rost entfernt, Lackreste blank geschliffen und die durchgehärtete Spachtelmasse glatt geschliffen. Somit wird eine optimale Oberfläche für die nachfolgenden Lackierung geschaffen.

P60: Grober Vorschliff, Entfernen von alten Lacken, Rost, Ecken und Kanten.

P80: Mittelgrober Vorschliff um starke Unebenheiten auszugleichen

P120: Letzter Vorschliff vor dem Aufbringen der Grundierung

P180: Für den Erstschliff der grundierten Oberfläche

P240: Erster Nassschliff nach dem Grundieren

P400: Glattschleifen von gespachtelten Flächen

P600: 1. Feinschleifen vor dem Lackieren

P1000: 2. Feinschleifen vor dem Lackieren

P1200: 3. Feinschleifen vor dem Lackieren

Empfehlungen:

Zum schnellen und einfachen Entrosten des Untergrundes verwenden Sie presto Rostumwandler-Spray.

Unser presto Sortiment umfaßt für jeden Einsatzzweck das richtige Spachtelprodukt, z. B. den universell einsetzbaren presto Füllspachtel.

Anwendungsbeispiele

Schleifpapier
Schleifpapier

News

Der neue Themenbereich „Wie lackiere ich richtig“ auf unserer Homepage ist gefüllt mit Wissen rund ums Lackieren. Denn eigentlich ist Lackieren mit...

Weiterlesen

Ideen

Die ideale und kostengünstige Reparatur für hochfeste und hitzebeanspruchte Verbindungen mit presto Haftstahl.

 

Weitere Anwendungsgebiete: ...

Weiterlesen

Kleine und unschöne Kratzer am Lack können Sie mit dem MoTip Spraylacken einfach und schnell ohne viel Aufwand ausbessern.

Weiterlesen