Vergilbte Scheinwerfer auf Hochglanz bringen

Scheinwerfer im neun Look

Das Alter, Witterungseinflüsse und andere Bedingungen sorgen dafür, dass der Kunststoff von Scheinwerfergläsern mit der Zeit matt und trübe wird. Mit nur wenig Aufwand können in kurzer Zeit Vergilbungen und hartnäckige Verschmutzungen beseitigt werden.

Diese Produkte werden benötigt

So wird´s gemacht

Scheinwerfer schleifen

Gründlich Schleifen mit Nassschleifpapier P800, bis alle Vergilbungen entfernt sind.

Scheinwerfer fein nachschleifen

Mit 2000er Nassschleifpapier fein nachschleifen.

Scheinwerfer abkleben

Nun das Schleifwasser mit Papiertücher abtrocknen und die angrenzenden Teile durch abkleben schützen.

Scheinwerfer reinigen

Danach mit dem Kunststoffreiniger von ColorMatic reinigen.

Scheinwerfer Grundieren

Der Kunststoff-Haftvermittler von ColorMatic wird in einem dünnen Spritzgang aufgetragen und gibt die nötige Haftung. Nach 8-10 Minuten Trocknungszeit (20°C) kann der 2K Klarlack appliziert werden.

Scheinwerfer Schützen

Der 2K Klarlack wird nun in 1-2 Spritzgänge auf Hochglanz lackiert. Nach ca. 5-6 Minuten ist der Klarlack staubtrocken und nach ca. 7 Stunden (20°C) durchgetrocknet.

News

Es läuft wie geschmiert dank des neuen presto Kriechöl! Das kraftvolle Spezialöl, gelangt durch seine hohe Kriechfähigkeit in feinste und engste...

Weiterlesen

Ideen

Solche guten alten Stücke haben wir alle irgendwo herumstehen: es lohnt sich immer, mal bei Oma, Opa, Onkel oder Tante im Schuppen zu stöbern. Noch...

Weiterlesen

Mit diesen zauberhaften Laternchen werden Sie große Aufmerksamkeit erregen. Solche oder ähnliche Dekos, die mit etwas Farbe enorm an Attraktivität...

Weiterlesen