Girls` Day 2014 - eine bunte Mischung

Hier geht´s direkt zur Bildergalerie!

Am 27.03.2014 fand zum dritten Mal der Girls`Day bei MOTIP DUPLI statt. Ich, Lisa, Auszubildende zur Industriekauffrau im 1. Jahr durfte die Mädchen an diesem Tag begleiten. Zuvor gab es viel für diesen Tag zu organisieren. Jessica, Studentin im 1. Semester, war vor mir in der Personalabteilung und hatte schon viel organisiert. Danach kam ich in die Personalabteilung und habe noch die letzten organisatorischen Vorbereitungen getroffen.

Der Girls´ Day begann um 8:00 Uhr. An diesem Tag nahmen vier Mädchen im Alter von 12- 13 Jahren teil. Zuerst lernten sie bei einer Produktionsführung die Herstellung einer Sprühdose kennen und durften danach ihr neu erlangtes Wissen bei einem Rätsel testen.

Die vier Mädchen erhielten einen Einblick in vier, meist männlich besetzte Ausbildungsberufe. Stationen waren die EDV (Informatikkauffrau), das Labor (Lacklaborantin), die Instandhaltung (Elektronikerin für Betriebstechnik) und das Lager (Fachkraft für Lagerlogistik). Die Mädchen bekamen in allen Bereichen einen Einblick, was die Ausbildung beinhaltet und die von ihnen gestellten Fragen wurden von den Mitarbeitern beantwortet. Zudem probierten sie verschiedene Dinge selbst aus. In der EDV durften die Mädchen in 2er Gruppen einen Computer auseinander nehmen, was in einem Wettbewerb, wer zuerst die Einzelteile aus- und wieder eingebaut hat, endete. Im Anschluss wurde im Labor der erste eigene Nagellack gemischt und das Sprühen ausprobiert und in der Instandhaltung mit dem Akkuschrauber gearbeitet. Anschließend wurde im Lager der eigene Dosenpokal, der im Laufe des Tages gestaltet und mit Süßigkeiten gefüllt wurde, mit dem Scanner gesucht und nach Hause verschickt. Die Freude auf die Süßigkeiten zu Hause war groß.

Am Schluss erhielt jedes Mädchen eine Teilnahmebestätigung. Dann war der Tag schon zu Ende und sie gingen mit voll bepackten Taschen und um einige Erfahrungen reicher nach Hause.

Mir hat der Tag sehr viel Spaß gemacht. Es war schön, die Mädchen zu begleiten und zu sehen, für was sie sich begeistern ließen. Schön war auch, dass alles an dem Tag geklappt hatte und ich habe dabei gelernt, dass man an viele kleine organisatorische Dinge denken muss. Ich merkte, wie sich die lange und saubere Vorbereitung auf diesen Tag gelohnt hatte und wie viel Mühe sich die einzelnen Abteilungen gegeben haben, um den Mädchen einen schönen Tag zu bereiten.

 

 

Bildergalerie Girls` Day 2014

Girls` Day 2014

Girls` Day - Berichte anderer Unternehmen

Girls` Day bei KüchenAtlas - Informatik zum Ausprobieren

News

Es läuft wie geschmiert dank des neuen presto Kriechöl! Das kraftvolle Spezialöl, gelangt durch seine hohe Kriechfähigkeit in feinste und engste...

Weiterlesen

Ideen

Solche guten alten Stücke haben wir alle irgendwo herumstehen: es lohnt sich immer, mal bei Oma, Opa, Onkel oder Tante im Schuppen zu stöbern. Noch...

Weiterlesen

Rostige Dekorationen liegen im Trend und sind nun mithilfe des Rosteffekt-Sprays von DUPLI-COLOR für Jeden selbst herzustellen.

Weiterlesen