Technisches Merkblatt 2K Glasfaserspachtel

Technisches Merkblatt 2K Glasfaserspachtel

2K Glasfaser-Spachtel von ColorMatic zum Ausbessern größerer Schadenstellen. Hält auf Metall, Holz, Beton und Kunststoff.

 

Qualität und Eigenschaften

  • Einfache Verarbeitung
  • Auf geschliffenem Metall, Holz, Beton, Altlackierung, GfK etc.
  • Zum Füllen von Löchern, Durchrostungen, Perforationen und Unebenheiten
  • Die Kombination der verwendeten Polyesterharze ermöglicht eine Anwendung auf allen Untergründen und auf Flächen, die Spannungs- und Dehnungskräften ausgesetzt sind
  • Beständig gegen schwache Säuren, Laugen; Treibmittel, Lösemittel, Wasser und Tausalze

Physikalische und chemische Daten

  • Basis: Polyesterharz mit mineralischen Füllstoffen
  • Farbe: grau-grün
  • Geruch: nach Styrol
  • Form: softig, thixotrop
  • Topfzeit/Verarbeitungszeit bei 20°C: ca. 6 – 8 Min.
  • Trocknung (bei 20°C, 50% relative Luftfeuchte):
    Schleifbar nach: ca. 10 – 20 Minuten
  • Flammpunkt:
    ca. 33°C (Spachtel); für Härter nicht anwendbar
  • Dichte bei 20°C:
    Spachtelmasse 1,6 kg/dm³
    Härter 1,15 g/cm³  
  • Härterzugabe: 2,5 %
  • Temperaturbeständigkeit des ausgehärteten Materiales: 120°C
  • Haltbarkeit/Lagerung:
    24 Monate bei sachgerechter Lagerung (=10°-25°C, relative Luftfeuchte von max. 60%) im geschlossenen Originalgebinde. Vor direktem Sonnenlicht, Frost und Feuchtigkeit schützen.
  • Gebinde:
    Spachtelmassen: Schmalringdosen
    Härter: Kunststofftuben

Umwelt und Kennzeichnung

Umweltgerecht: MOTIP DUPLI ist bestrebt, Rezepturen ohne geregelte oder bedenkliche Inhaltsstoffe einzusetzen, bei bestmöglicher Performance. Die Kappen und Verpackungen bestehen aus recyclingfähigen Materialien.

Entsorgung: Bitte nur restentleerte Gebinde dem Recycling zuführen. Gebinde mit Resten zur Problemabfallstelle bringen.

Kennzeichnung: Alle Produkte von MOTIP DUPLI entsprechen dem jeweils aktuellen Stand der Kennzeichnungsvorschriften. Die Einstufung, Klassifizierung, Auszeichnung erfolgt nach GHS bzw. CLP 1272/2008/EG in der derzeitigen gültigen Form. Die Sicherheitsdatenblätter entsprechen REACH 1907/2006/EG, Artikel 31 und Anhang II, in der derzeit gültigen Form.

Gebrauchsanleitung

Bei vielen presto Sprühlacken verhindern Sprühsicherung und anbruchsichere Verschlußkappe die unbefugte Benutzung. Beachten Sie die entsprechenden Hinweise auf Kappe oder Etikett.
Vor der Anwendung die Achtungstexte stets sorgfältig lesen und beachten!

Anwendung

  • Die zu bespachtelnde Fläche sollte entrostet, sauber, trocken, fettfrei und angeschliffen sein.
  • Die benötigte Materialmenge aus der Packung entnehmen und mit der entsprechenden Härtermenge gut vermischen.
  • Das angemischte Material in der gewünschten Schichtdicke auftragen.
  • Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch säubern, evtl. mit Nitroverdünnung abwaschen.
  • Angemischtes Material nicht in die Dose zurückgeben.
  • Nach ca. 20 Minuten kann die gespachtelte Fläche gebohrt, geschliffen, gesägt, gefeilt und lackiert werden.
  • Zur Vorbereitung einer Lackierung mit ColorMatic Universalspachtel oder ColorMatic Softfeinspachtel egalisieren
Technisches Merkblatt 2K Glasfaserspachtel
2-3%
Technisches Merkblatt 2K Glasfaserspachtel
Trocknungszeit
20°C=10-20 min
Technisches Merkblatt 2K Glasfaserspachtel
Topfzeit 20°C
= 4-5 min
Technisches Merkblatt 2K Glasfaserspachtel
P80-240

Tipps zum Spraylackieren

Das Objekt und die Umgebung vor Sprühnebel schützen. Es empfiehlt sich, nicht zu lackierende Teile abzukleben. Bei der Lackierung von kleinen Flächen empfiehlt es sich, einen Karton als Schablone einzusetzen, in den ein Loch, etwas größer als die zu lackierende Stelle, geschnitten ist. Der Karton wird etwa 1 - 2 cm über die Stelle gehalten. Bei dieser Methode wird ein wesentlicher Teil des Sprühnebels abgefangen.

Vor Gebrauch die Dose auf Raumtemperatur (20 - 25°C) bringen.

Temperaturen möglichst zwischen +10°C und +25°C, max. Luftfeuchtigkeit 60 %.

Trocken lagern. Vor Sonneneinstrahlung oder anderen Wärmequellen schützen. Nur bei trockener Witterung und an windgeschützten Stellen sowie in gut belüfteten Räumen sprühen. Weitere Hinweise auf dem Etikett beachten!

 

Bestellangaben

* keine Farbtonangabe möglich
Die Farbdarstellung kann vom Originalfarbton abweichen.
Zum Drucken der Bestellangaben klicken Sie bitte auf "Druckansicht/weitere Produkte".

Produkte: Der Bereich ###ITEM_LIST_EMPTY### wurde in der Template Datei EXT:snet_tmpl_motip/Resources/Private/Templates/Extensions/tt_products/products_template_de.tmpl nicht gefunden.

Anwendungsbeispiele

Technisches Merkblatt 2K Glasfaserspachtel
Technisches Merkblatt 2K Glasfaserspachtel

Anmerkungen

Diese anwendungstechnischen Informationen erfolgen nach bestem Wissen. Sie gelten jedoch nur als unverbindlicher Hinweis und befreien Sie nicht von eigenen Prüfungen der von uns gelieferten Produkte auf ihre Eignung für die beabsichtigten Anwendungen. Die Anwendung und Verarbeitung erfolgt außerhalb unserer Kontrollmöglichkeit und liegt deshalb ausschließlich im Verantwortungsbereich des Anwenders. MOTIP DUPLI wird von der Haftung befreit, sofern das haftungsbegründete Ereignis nicht auf einem von MOTIP DUPLI verschuldeten Fehler beruht.

Für weitere technische Fragen erreichen Sie unsere Hotline von Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 15.00 Uhr und Freitags bis 12.00 Uhr unter der Tel.-Nr. +49 (0)6266/75-266.

Stand: 08. Juli 2010
Mit dieser Version werden alle evtl. früher erschienenen Versionen ungültig.

News

MOTIP DUPLI darf auf ein erfolgreiches Messejahr 2016 zurückblicken. Die Bilanz weißt 44 Messeteilnahmen, im B2B- und B2C- Bereich, im Fachhandel und...

Weiterlesen

Ideen

Mit presto Polyesterharz und Glasfasermatten schaffen Sie sich eine individuelle Flusslandschaft für Ihren Garten. Die Vielseitigkeit der Materialien...

Weiterlesen

Mit presto Füllspachtel werden abgebrochene Kanten schnell wieder angeklebt und bleiben dauerhaft stabil.

 

Weitere Anwendungsgebiete: ...

Weiterlesen