5 Jahre Profi-Ausbildung bei MOTIP DUPLI

ColorMatic Schulungszentrum in Haßmersheim hat Grund zum Feiern

Schulunscenter ColorMatic

„Profi-Ausbildung“, das kann sowohl die Aussage beinhalten, dass der Schüler von Profis unterrichtet wird, es kann aber auch so verstanden werden, dass der Laie zum Profi gemacht wird. Beides ist seit Jahren tägliche Praxis im ColorMatic Schulungszentrum der MOTIP DUPLI GmbH, was mittlerweile zu einem beachtlichen „Stamm“ an gut ausgebildeten Kleinschadenreparatur-Fachmännern und auch –frauen geführt hat. Ein Umstand, der besonders hervorzuheben ist, denn professionelle Kleinschadenreparatur, oder auch Spot repair, ist mehr wie reine Instandsetzung. Es ist Werterhalt, Wertsteigerung und nicht zuletzt neue Freude am Fahrzeug.

Schulungscenter ColorMatic
Schulungscenter ColorMatic


Mit Erfolg ausbilden heißt nah an der Praxis zu sein


Wer in relativ kurzer Zeit viele Kenntnisse erwerben möchte, muss an Arbeitsplätzen ausgebildet werden, die dafür die besten Voraussetzungen bieten. So hat man bei der Gründung vor fünf Jahren keine Kosten und Mühen gescheut die Räumlichkeiten nach den Bedürfnissen der Lehrgangsteilnehmer einzurichten. Eine professionelle Lackierkabine und eine nicht weniger professionelle Trockenbox, mehrere mobile Absauganlagen, selbstverständlich einen gut ausgeleuchteten Arbeitsplatz inklusive Druckluftanschluss und dazu nur beste ColorMatic Spraydosen in Kombination mit hochwertigen Geräten – so sahen und sehen auch heute noch die Bedingungen für die Lernwilligen aus. Mittlerweile hat man davon rund 550 zu professionellen Kleinschadenreparatur-Spezialisten ausgebildet und das in ca. 20 Schulungen pro Jahr. Eine Zahl, auf die man bei MOTIP DUPLI zu recht stolz ist.

Mittlerweile sind zur klassischen Zielgruppe, die sich aus Angestellten von Werkstätten und Autohäusern, Fahrzeugaufbereitern, Lackierern aber auch Existenzgründern und Neueinsteigern zusammensetzt, die Firmen des Partnerkonzepts PROREPAIR hinzugekommen. Gerade bei diesem Konzept ist die professionelle Ausbildung von Anwendern der Kleinschadenreparatur eine tragende Säule, denn nur sie verspricht die Einhaltung eines hohen Qualitätsstandards. Unter dem Namen PROREPAIR soll dem Endkunden ein breites Spektrum an günstiger Kleinschadenreparatur angeboten werden und das von Flensburg bis Passau! Im Konzept ist neben den bewährten ColorMatic Produkten auch ein Werbemittelpaket enthalten, ebenso profitiert der Partner von in vielen Jahren erworbenem Know-how, was unter anderem eben Ausdruck in den Schulungen findet.

Keine Einbahnstraße

Zu Unterrichten bedeutet einen intensiven Austausch mit dem Schüler zu haben. Nicht nur er zieht Nutzen aus dem Wissen des Lehrers, wiederum kann der Lehrer durch gestellte Fragen gewinnen. So bleibt der Stoff aktuell und orientiert sich an tatsächlichen Gegebenheiten. In den letzten fünf Jahren wurde davon reger Gebrauch gemacht, sodass für die Profi-Ausbildung in Abwandlung des ColorMatic Slogans „vom Profi für den Profi“ gilt: „durch den Profi zum Profi“.

News

Es läuft wie geschmiert dank des neuen presto Kriechöl! Das kraftvolle Spezialöl, gelangt durch seine hohe Kriechfähigkeit in feinste und engste...

Weiterlesen

Ideen

Solche guten alten Stücke haben wir alle irgendwo herumstehen: es lohnt sich immer, mal bei Oma, Opa, Onkel oder Tante im Schuppen zu stöbern. Noch...

Weiterlesen

Mit presto Polyesterharz und Glasfasermatten schaffen Sie sich eine individuelle Flusslandschaft für Ihren Garten. Die Vielseitigkeit der Materialien...

Weiterlesen