Anwendung

Anwendung


1. Fahrzeugteil waschen und trocknen. Falls sich in der Vertiefung der Steinschläge oder Kratzer Wachs- u. Polierrückstände befinden, müssen diese vor der Ausbesserung mit Silikonentferner entfernt werden.
Handschuhe anziehen!

2. 2 bis 3 Tropfen im passenden Farbton aus dem DUPLI-COLOR Lackstift auf die Rakel auftragen und so über die beschädigte Fläche ziehen, dass die
Farbe in der Vertiefung bleibt und sich an der unbeschädigten Lackoberfläche nur ein hauchdünner Lackfilm befindet.

3. Den Lack ca. 5-10 Min. trocknen lassen. (ca. 25°C Umgebungstemperatur)

4. Die Rakel mit dem Poliertuch einmal straff umwickeln.
Achtung: wenn das Tuch zu dick ist, gelangt zuviel Lackreparatur-Fluid in die Vertiefung der Beschädigung und die Reparatur misslingt.

5. Das Tuch mit dem Fluid benetzen.
Es muss gut feucht sein, aber nicht nass.

6. Mit der in das Tuch gewickelten Rakel nur so lange über die gesamte Reparaturzone reiben bis der überschüssige Lackfilm entfernt ist.

7. Mit einem mit Wasser befeuchteten Mikrofasertuch nachreiben. Falls danach noch leichte Schlieren sichtbar sein sollten, können diese mit einer Politur entfernt werden.

Anwendung
Anwendung
Anwendung
Anwendung
Anwendung
Anwendung

News

"Spraywelten" - das Kundenmagazin der MOTIP DUPLI GmbH informiert in regelmäßigen Abständen über Produkte, das Unternehmen und anderes Wissenswertes....

Weiterlesen

Ideen

Solche guten alten Stücke haben wir alle irgendwo herumstehen: es lohnt sich immer, mal bei Oma, Opa, Onkel oder Tante im Schuppen zu stöbern. Noch...

Weiterlesen

Mit diesen zauberhaften Laternchen werden Sie große Aufmerksamkeit erregen. Solche oder ähnliche Dekos, die mit etwas Farbe enorm an Attraktivität...

Weiterlesen