Technisches Merkblatt Heizkörperlack

Technisches Merkblatt Heizkörperlack

DUPLI-COLOR Heizkörperlack seidenmatt ist ein wasserverdünnbarer Speziallack für das Lackieren von Guss- oder Metallheizkörpern und Warmwasserleitungen mit sehr guter Deckkraft. Er ist hitzebeständig bis zu 100°C und hat eine gute Kantenabdeckung.



Qualität und Eigenschaften

  • leicht zu verarbeiten
  • geruchsarm
  • farbtonbeständig
  • wasserbasiert
  • vergilbungsbeständig
  • temperaturbeständig bis 100°C
  • sehr gut deckend
  • gute Kantenabdeckung
  • für innen und außen

Physikalische und chemische Daten

  • Bindemittelbasis: Acrylatdispersion auf Wasserbasis
  • Farbe: weiß
  • Geruch: neutral
  • Glanzgrad: im 60° Messwinkel nach DIN 67530
    seidenmatt
  • Ergiebigkeit:
    750 ml reichen für ca. 10 m²
  • Trocknung (bei 20°C, 65% relative Luftfeuchte):
    Oberflächentrocken: nach ca. 2 Stunden.
    Überstreichbar: nach ca. 12 Stunden.
    Die Trocknungszeit ist abhängig von der Umgebungstemperatur, der Luftfeuchtigkeit und der
    Auftragsstärke.
  • Optimale Verarbeitungstemperatur:
    Objekttemperatur mind. 5°C
  • Reinigung der Arbeitsgeräte: sofort nach Gebrauch mit warmen Wasser und ggfs. Spülmittel
  • Haltbarkeit/Lagerung:
    5 Jahre bei sachgerechter Lagerung (=10°-25°C, relative Luftfeuchte von max. 60%) im geschlossenen Originalbehälter.
    Nicht unter 5°C lagern!
  • Gebinde/Inhalt:
    Metalldosen 750 ml

Umwelt und Kennzeichnung

Umweltgerecht: MOTIP DUPLI ist bestrebt, Rezepturen ohne geregelte oder bedenkliche Inhaltsstoffe einzusetzen, bei bestmöglicher Performance. Die Kappen und Verpackungen bestehen aus recyclingfähigen Materialien.

Entsorgung: Bitte nur restentleerte Gebinde dem Recycling zuführen. Gebinde mit Resten zur Problemabfallstelle bringen.

Kennzeichnung: Alle Produkte von MOTIP DUPLI entsprechen dem jeweils aktuellen Stand der Kennzeichnungsvorschriften. Die Einstufung, Klassifizierung, Auszeichnung erfolgt nach GHS bzw. CLP 1272/2008/EG in der derzeitigen gültigen Form. Die Sicherheitsdatenblätter entsprechen REACH 1907/2006/EG, Artikel 31 und Anhang II, in der derzeit gültigen Form.

Gebrauchsanleitung

Vor der Anwendung die Achtungstexte stets sorgfältig lesen und beachten!

Untergrundvorbehandlung:

  • Untergrund muss tragfähig, trocken, sauber, fett und rostfrei sein.
  • Zementschlämme, Kalkablagerungen, Oxidschichten oder Trennmittel restlos entfernen.
  • Abblätternde, nicht trägfähige Altanstriche entfernen.
  • Verarbeitungstemperatur für Material und Umgebung beträgt +5°C.
  • Heizkörperlack kann mit Malerwerkzeugen für wasserverdünnbare Lacke verarbeitet werden.

Lackieren:

  • Vor Gebrauch stets gut aufrühren.
  • Streichen, Rollen oder Spritzen (auf Spritzviskosität einstellen)
  • Neuanstrich: Grundierung mit Acryl Rostschutzgrund, Deckanstrich mit diesem Heizkörperlack. Zwischen den Arbeitsgängen Fläche leicht anschleifen.
  • Renovierungsanstrich: Fest haftende, gut erhaltene Altanstriche anschleifen, säubern und auf kleiner Fläche Probeanstrich vornehmen. Dann 1-2 Anstriche mit diesem Heizkörperlack.
  • Heizkörper nach jedem Anstrich kurz auf max. Temperatur aufheizen.
  • Nicht in Kontakt mit weichmacherhaltigen Kunststoffen bringen.
  • Alle Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch mit warmem Wasser und Seife reinigen.

Für ein optimales Ergebnis:

  • Mit dem Streichen der Ecken und Kanten beginnen. Dazu einen Flach- oder Heizkörperpinsel verwenden.
  • Anschließend Beschichtung im Kreuzgang oder in Bahnen.
  • Zwischen den einzelnen Schichten eine Trocknungszeit von 12 Stunden beachten.
 

Bestellangaben

 Farbe   Produkt   Gebinde   Art.Nr. 
 Heizkörperlack weiss 750   750 ml   168673 

* keine Farbtonangabe möglich
Die Farbdarstellung kann vom Originalfarbton abweichen.
Zum Drucken der Bestellangaben klicken Sie bitte auf "Druckansicht/weitere Produkte".

Anwendungsbeispiele

Anmerkungen

Diese anwendungstechnischen Informationen erfolgen nach bestem Wissen. Sie gelten jedoch nur als unverbindlicher Hinweis und befreien Sie nicht von eigenen Prüfungen der von uns gelieferten Produkte auf ihre Eignung für die beabsichtigten Anwendungen. Die Anwendung und Verarbeitung erfolgt außerhalb unserer Kontrollmöglichkeit und liegt deshalb ausschließlich im Verantwortungsbereich des Anwenders. MOTIP DUPLI wird von der Haftung befreit, sofern das haftungsbegründete Ereignis nicht auf einem von MOTIP DUPLI verschuldeten Fehler beruht.

Für weitere technische Fragen erreichen Sie unsere Hotline von Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 15.00 Uhr und Freitags bis 12.00 Uhr unter der Tel.-Nr. +49 (0)6266/75-266.

Stand: 11. April 2018
Mit dieser Version werden alle evtl. früher erschienenen Versionen ungültig.

News

"Spraywelten" - das Kundenmagazin der MOTIP DUPLI GmbH informiert in regelmäßigen Abständen über Produkte, das Unternehmen und anderes Wissenswertes....

Weiterlesen

Ideen

Rostige Dekorationen liegen im Trend und sind nun mithilfe des Rosteffekt-Sprays von DUPLI-COLOR für Jeden selbst herzustellen.

Weiterlesen

Die presto Reparaturbox mit PE-Harz, Härter, Glasfasergewebe und Glasfaservlies bietet alles, was man für eine günstige aber effektive Reparatur...

Weiterlesen