Technisches Merkblatt SPRAYPLAST Aerosol

Technisches Merkblatt SPRAYPLAST Aerosol

Oberflächen-Design schnell verändert durch den Abziehlack SPRAYPLAST. Ganz individuell kann z.B. der Look von Felgen oder anderen Gegenständen und Autoteilen gestaltet werden. Wenn die Farbe nicht mehr gefällt, wird die zuvor aufgesprühte Folie einfach wieder abgezogen.

SPRAYPLAST ist nicht nur für die Gestaltung von Felgen geeignet, sondern kann unter anderem auch auf blankem Metall, allen 2K-Lackierungen, lackierfähigen Hartkunststoffen und Glas angewendet werden. Auch die großflächige Schutzlackierung von z.B. PKW-Teilen ist bei entsprechend hoher Schichtstärke möglich.

SPRAYPLAST nicht auf Scheinwerfer, Rückleuchten oder andere Polycarbonat-Oberflächen lackieren.

Der Inhalt der Einzeldose kann je nach Größe und Struktur der Felge für bis zu 2 Felgen ausreichen. Auch als Set-Verpackung mit 2 Dosen erhältlich. Das Set enthält zusätzlich einen verstellbaren Sprühkopf für großflächige Anwendungen sowie Einweg-Handschuhe.

SPRAYPLAST ist nicht nur für die Lackierung von Autoteilen geeignet, sondern auch für Objekte des täglichen Bedarfs und im DIY Bereich.

Wir empfehlen, mindestens 5 Schichten aufzusprühen.

Auch erhältlich als Gloss Finish und Neonfarbton: korrekter Gebrauch siehe separate Hinweise im Technischen Merkblatt.

Qualität und Eigenschaften

  • Hochwertige Qualität
  • Schnelltrocknend
  • Schutzschicht gegen Steinschläge, Kratzer, Schmutz, Nässe
  • Beständig gegen verdünnte Säuren, Fette, Öle
  • Sehr gute Deckkraft
  • Ausgezeichnete Haftung auf vielen Materialien wie Metalle, Kunststoffe (PP, PE, PVC), Glas
  • Nicht anwendbar auf porösen Oberflächen, z.B. Holz, Beton, Stein
  • Guter Verlauf, glatte Oberfläche
  • Geeignet für das Lackieren von Objekten im Innen- und Außenbereich
  • Nicht auf 1K-Lacken anwenden, sondern nur auf blankem Metall, 2K-Lackierungen, Original-Fahrzeuglackierungen
  • Sehr gute Beständigkeit gegen handelsübliche Reinigungsmittel (z.B. Felgenreiniger)
  • Kurzzeitig waschstraßenbeständig
  • Nicht leitend, aber auch nicht elektrisch isolierend!
  • Ausschließlich mit SPRAYPLAST-Produkten überlackierbar
  • Anwendbar auf allen glatten, nicht saugfähigen Flächen, z.B. Metall, Aluminium, lackierfähigen und lösemittelunempfindlichen Hartkunststoffen.

Physikalische und chemische Daten

  • Bindemittelbasis: Kautschukartiges Polymer
  • Farbe: diverse
  • Geruch: nach Lösemittel
  • Glanzgrad: im 60° Messwinkel nach DIN 67530
    seidenglänzend:   >70
    matt:  <10
    Gloss Finish: >80
  • Ergiebigkeit:
    Je nach Beschaffenheit und Farbe des Untergrundes reichen
    400 ml für 0,2 - 0,4 m² (bei 5 Schichten)
  • Trocknung (bei 20°C, 50% relative Luftfeuchte):
    Staubtrocken: nach 10 Minuten
    Grifffest, wieder abziehbar: nach 2 Stunden
    Durchgetrocknet: nach ca. 6 - 8 Stunden
    Die Trocknungszeit ist abhängig von der Umgebungstemperatur, der Luftfeuchtigkeit und der aufgetragenen Schichtstärke.
  • Temperaturbeständigkeit: bis 100°C
  • Haltbarkeit/Lagerung:
    10 Jahre bei sachgerechter Lagerung (=10°-25°C, relative Luftfeuchte von max. 60%). Frostfrei lagern!
  • Gebinde/Inhalt:
    Aerosoldosen, maximales Nennvolumen 400 ml; als Set mit 2 x 400 ml Dosen

Umwelt und Kennzeichnung

Umweltgerecht: MOTIP DUPLI ist bestrebt, Rezepturen ohne geregelte oder bedenkliche Inhaltsstoffe einzusetzen, bei bestmöglicher Performance. Die Kappen und Verpackungen bestehen aus recyclingfähigen Materialien.

Entsorgung: Bitte nur restentleerte Gebinde dem Recycling zuführen. Gebinde mit Resten zur Problemabfallstelle bringen.

Kennzeichnung: Alle Produkte von MOTIP DUPLI entsprechen dem jeweils aktuellen Stand der Kennzeichnungsvorschriften. Die Einstufung, Klassifizierung, Auszeichnung erfolgt nach GHS bzw. CLP 1272/2008/EG in der derzeitigen gültigen Form. Die Sicherheitsdatenblätter entsprechen REACH 1907/2006/EG, Artikel 31 und Anhang II, in der derzeit gültigen Form.

Vorbereitung:

  • Der zu bearbeitende Untergrund muss sauber, trocken, rost- und fettfrei sowie glatt und lösemittelfest sein.
  • Nicht auf poröse bzw. raue Flächen lackieren. Glatte Flächen haben den Vorteil, dass sich die Folie wieder gut ablösen lässt.
  • Nicht grundieren!
  • Es ist empfehlenswert, den Reifen bzw. die nicht zu lackierende Fläche sorgfältig mit Papier abzukleben.
  • Reinigen Sie die zu lackierende Fläche zunächst gründlich von Fetten, Ölen oder Silikon mit einem handelsüblichen, nicht zu scharfen Reinigungsmittel (z.B. presto 383328). Vor der Lackierung mit SPRAYPLAST reinigen Sie die zu lackierende Fläche sehr gründlich mit einem SPRAYPLAST Cleaner Art.Nr. 433535.


Anwendung:

  • Vor Gebrauch muss die Dose 2-3 Minuten kräftig geschüttelt werden.
  • An einer unauffälligen Stelle Probe lackieren, dies stellt sicher, dass der Inhalt der Dose den gewünschten Farbton hat, und die Lackierung für den Einsatzzweck geeignet ist.
  • Aus ca. 25 cm Abstand sollte im Kreuzgang gesprüht werden. Die erste Schicht ist als vornebeln zu betrachten (nicht sofort deckend sprühen). Mindestens 4 weitere Schichten SPRAYPLAST aufbringen.
  • Je mehr Schichten aufgebraucht werden, desto besser kann die Folie später wieder abgezogen werden.
  • Wichtig ist hierbei den Lack auf dem behandelnden Objekt vor dem Auftragen der nächsten Schicht ca. 10 Minuten antrocknen zu lassen. Schicht für Schicht kann nun aufgetragen werden.
  • Als Glanzüberzug auf SPRAYPLAST Farbtönen reicht ein Kreuzgang SPRAYPLAST Gloss Finish.


Hinweise für die Lackierung von Felgen:

  • Reifen und Innenseite der Felge müssen sorgfältig mit z.B. Papier abgeklebt werden. Zur Befestigung des Papiers verwenden Sie handelsübliches Abdeckband.
  • Das Abdeckmaterial entfernen Sie sehr vorsichtig sofort nach dem Lackieren der letzten Schicht.
  • Um zu vermeiden, dass die Lackschicht reißt, muss diese in kritischen Bereichen (z.B. Ecken und Kanten) ausreichend dick beschichtet sein. Dennoch können Risse oder Beschädigungen in der Folienschicht problemlos durch Übersprühen mit einer neuen Schicht SPRAYPLAST ausgebessert werden.

Hinweise für das Lackieren von Neon-Farbtöne

  • Ein weißer Untergrund ist unerlässlich. Daher zunächst 4 Schichten in weiß aufbringen und danach eine Schicht des Neon-Farbtons.

Hinweise für das Lackieren mit Gloss Finish

  • Sie können Gloss Finish als letzte Schicht aufbringen, wenn Sie vorher aufgebrachten matten oder seidenglänzenden Farbtönen zusätzlichen Glanz verleihen wollen. In dem Fall lackieren Sie bitte zunächst 4 Schichten des Farbtons und 1 Schicht Gloss Finish.
  • Falls Sie Gloss Finish als transparenten Schutzlack verwenden wollen, lackieren Sie Sie 5 Schichten Gloss Finish.

Nach dem Lackieren:

  • Der Abziehlack ist ca. 6 - 8 Stunden nach dem letzten Sprühgang durchgetrocknet.
  • Die lackierte Schicht ist sehr gut beständig gegen handelsübliche Reinigungsmittel (z.B. SPRAYPLAST Cleaner Art.Nr. 433351).
  • Die Reinigung der Felgen in der Waschstraße ist möglich.
  • Bei Reinigung mit Dampfstrahlgeräten bitte einen Abstand von mind. 25 cm einhalten.

 

 

 

 

Tipps zum Spraylackieren

Das Objekt und die Umgebung vor Sprühnebel schützen.
Temperaturen möglichst zwischen +10°C und +25°C, max. Luftfeuchtigkeit 60 %.

Trocken lagern. Vor Sonneneinstrahlung oder anderen Wärmequellen schützen. Nur bei trockener Witterung und an windgeschützten Stellen sowie in gut belüfteten Räumen sprühen. Weitere Hinweise auf dem Etikett beachten!

 

Bestellangaben

 Farbe   Produkt   Gebinde   Art.Nr. 
    400 ml   157172 
 Farbe   Produkt   Gebinde   Art.Nr. 
 2K Linemarker blau 500   500 ml   387067 
 2K Linemarker gelb 500   500 ml   387081 
 2K Linemarker rot 500   500 ml   387050 
 2K Linemarker wei   500 ml   387043 
 Farbe   Produkt   Gebinde   Art.Nr. 
 2K Super Klarlack hgl F/I 160   200 ml   04209 
 Farbe   Produkt   Gebinde   Art.Nr. 
 2K Super Klarlack hgl. D 160   200 ml   369469 
 Farbe   Produkt   Gebinde   Art.Nr. 
 2K Super Klarlack hgl. D 160   200 ml   369469 
 Farbe   Produkt   Gebinde   Art.Nr. 
 2K Super Klarlack hgl. I 160   200 ml   365201 
 Farbe   Produkt   Gebinde   Art.Nr. 
 3-D-Effekt Spray 150   150 ml   888946 

* keine Farbtonangabe möglich
Die Farbdarstellung kann vom Originalfarbton abweichen.
Zum Drucken der Bestellangaben klicken Sie bitte auf "Druckansicht/weitere Produkte".

Anwendungsbeispiele

Technisches Merkblatt SPRAYPLAST Aerosol
Technisches Merkblatt SPRAYPLAST Aerosol

Anmerkungen

Diese anwendungstechnischen Informationen erfolgen nach bestem Wissen. Sie gelten jedoch nur als unverbindlicher Hinweis und befreien Sie nicht von eigenen Prüfungen der von uns gelieferten Produkte auf ihre Eignung für die beabsichtigten Anwendungen. Die Anwendung und Verarbeitung erfolgt außerhalb unserer Kontrollmöglichkeit und liegt deshalb ausschließlich im Verantwortungsbereich des Anwenders. MOTIP DUPLI wird von der Haftung befreit, sofern das haftungsbegründete Ereignis nicht auf einem von MOTIP DUPLI verschuldeten Fehler beruht.

Für weitere technische Fragen erreichen Sie unsere Hotline von Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 15.00 Uhr und Freitags bis 12.00 Uhr unter der Tel.-Nr. +49 (0)6266/75-266.

Stand: 04. Dezember 2015
Mit dieser Version werden alle evtl. früher erschienenen Versionen ungültig.

News

Es läuft wie geschmiert dank des neuen presto Kriechöl! Das kraftvolle Spezialöl, gelangt durch seine hohe Kriechfähigkeit in feinste und engste...

Weiterlesen

Ideen

Mit presto Polyesterharz und Glasfasermatten schaffen Sie sich eine individuelle Flusslandschaft für Ihren Garten. Die Vielseitigkeit der Materialien...

Weiterlesen

Rostige Dekorationen liegen im Trend und sind nun mithilfe des Rosteffekt-Sprays von DUPLI-COLOR für Jeden selbst herzustellen.

Weiterlesen