Hohlraumversiegelung auf Wachsbasis

Hohlraumversiegelung auf Wachsbasis

MoTip Hohlraumversiegelung auf Wachsbasis schützt besonders rostanfällige Hohlräume an der KFZ-Karosserie, wie z.B. Türen, Seitenteile, Kofferraumdeckel, Motorhauben etc. wirkungsvoll vor Rostansatz. Bei  regelmäßiger Behandlung können frühzeitig Rostschäden vermieden werden. Eine dünne Schicht ist ausreichend, um Metalle zu schützen.

Die Versiegelung hat eine ausgezeichnete, wasserverdrängende und penetrierene Wirkung. Nach dem Auftragen erhält man einen leicht klebrigen Film mit selbstherstellenden Eigenschaften, auch einsetzbar als Motorkompartimentschutz. Wenn sich die aufgetragene Schicht von der Sonne oder Motorwärme aufwärmt, entsteht nicht der typische Geruch von konvetionellen Wachsen.

Erhältlich in 500ml Sprühdose, aber auch in 1 Liter Spritzpistolendose.

Anwendungsbeispiele

Hohlraumversiegelung auf Wachsbasis
Hohlraumversiegelung auf Wachsbasis

News

Der beste Spachtel oder der hochwertigste Lack bringt nichts, wenn der Untergrund nicht sorgfältig vorbereitet und keine passende Grundierung...

Weiterlesen

Ideen

Mit diesen zauberhaften Laternchen werden Sie große Aufmerksamkeit erregen. Solche oder ähnliche Dekos, die mit etwas Farbe enorm an Attraktivität...

Weiterlesen

Rostige Dekorationen liegen im Trend und sind nun mithilfe des Rosteffekt-Sprays von DUPLI-COLOR für Jeden selbst herzustellen.

Weiterlesen