Technisches Merkblatt Kupferpaste

Technisches Merkblatt Kupferpaste

presto Kupferpaste ist eine weiche, kupferfarbene Mehrzweckpaste für Trenn-Schmierung bei hohen Temperaturen, hohen Druckbelastungen und korrosiven Einflüssen. Auch nach langer Betriebszeit und unter extremen Bedingungen lassen sich die damit behandelten Teile leicht demontieren.

Für Verschraubungen aller Art geeignet, z.B. zur Montageschmierung bei Schraub- und Steckverbindungen, Flanschen und Dichtungen an Kesseln, Motoren, Turbinen, Apparaten, Armaturen, Scheibenbremsen und Abgasführungen; in chemischen und petrochemischen Anlagen, Raffinerien, Keramik-, Glas- und Hüttenwerken, Trockenanlagen und Öfen.

Qualität und Eigenschaften

  • Schützt vor Verschweißen, Festbrennen und Festfressen
  • Verhindert Verrosten und Verzundern
  • Dichtet bei korrosiver Umgebung gut ab.
  • Sehr schmierwirksam, hohe Druckaufnahme
  • Haftaktiv und heißwasserbeständig
  • Keine Ölkohlebildung bei hohen Temperaturen
  • Gewährleistet gleichmäßige Reibwerte und Anzugsmomente bei Schrauben.

Physikalische und chemische Daten

  • Chemische Basis: spezielle Metallpulver, Oxidations-, Korrosions- und Verschleiß-Inhibitoren, thermostabiles Syntheseöl
  • Farbe: kupfer-metallic
  • Geruch: charakteristisch
  • Spezifisches Gewicht bei 20°C:  1,14 g/cm³
  • Konsistenzgeber: anorganisch
  • Verkokungseignung: <0,1 Gew.% (nach DIN 51818)
  • Festschmierstoffe Typ: Metallpigmente
  • Gehalte: <40 Gew.%
  • Konsistenzklasse: 2 (NLGI-Klasse nach DIN 51818)
  • Tropfpunkt: keiner (nach DIN 51801)
  • Wasserbeständigkeit bei 20/50/90°C: vollkommen beständig (nach DIN 51802)
  • Temperatureinsatzbereich:
    Dünnfilmschmierung: -35°C bis +450°C, unter Luftabschluss: bis 1100°C
  • Anwendungstemperatur: +5°C bis +35°C
  • Haltbarkeit/Lagerung:
    24 Monate in der ungeöffneten Originalpackung bei kühler und trockener Lagerung (=5°-25°C, relative Luftfeuchte von max. 60%). Die Lagertemperatur sollte 25°C nicht über längere Zeit überschreiten. Von Nässe, direkter Sonneneinstrahlung und Wärmequellen fernhalten.
  • Gebinde/Inhalt: Tube mit 100 g Inhalt

Umwelt und Kennzeichnung

Umweltgerecht: MOTIP DUPLI ist bestrebt, Rezepturen ohne geregelte oder bedenkliche Inhaltsstoffe einzusetzen, bei bestmöglicher Performance. Die Kappen und Verpackungen bestehen aus recyclingfähigen Materialien.

Entsorgung: Bitte nur restentleerte Gebinde dem Recycling zuführen. Gebinde mit Resten zur Problemabfallstelle bringen.

Kennzeichnung: Alle Produkte von MOTIP DUPLI entsprechen dem jeweils aktuellen Stand der Kennzeichnungsvorschriften. Die Einstufung, Klassifizierung, Auszeichnung erfolgt nach GHS bzw. CLP 1272/2008/EG in der derzeitigen gültigen Form. Die Sicherheitsdatenblätter entsprechen REACH 1907/2006/EG, Artikel 31 und Anhang II, in der derzeit gültigen Form.

Gebrauchsanleitung

Vor der Anwendung die Achtungstexte stets sorgfältig lesen und beachten!

Anwendung

  • Die zu behandelnde Oberfläche reinigen.
  • presto Kupferpaste mit Pinsel, Lappen, Bürste oder Schwamm gleichmäßig auftragen, Überschuss ist nicht schädlich.
  • Vermeiden Sie die Vermischung mit Fremdprodukten.


 

Bestellangaben

 Farbe   Produkt   Gebinde   Art.Nr. 
 Kupferpaste 100g   100 G   266874 

* keine Farbtonangabe möglich
Die Farbdarstellung kann vom Originalfarbton abweichen.
Zum Drucken der Bestellangaben klicken Sie bitte auf "Druckansicht/weitere Produkte".

Anmerkungen

Diese anwendungstechnischen Informationen erfolgen nach bestem Wissen. Sie gelten jedoch nur als unverbindlicher Hinweis und befreien Sie nicht von eigenen Prüfungen der von uns gelieferten Produkte auf ihre Eignung für die beabsichtigten Anwendungen. Die Anwendung und Verarbeitung erfolgt außerhalb unserer Kontrollmöglichkeit und liegt deshalb ausschließlich im Verantwortungsbereich des Anwenders. MOTIP DUPLI wird von der Haftung befreit, sofern das haftungsbegründete Ereignis nicht auf einem von MOTIP DUPLI verschuldeten Fehler beruht.

Für weitere technische Fragen erreichen Sie unsere Hotline von Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 15.00 Uhr und Freitags bis 12.00 Uhr unter der Tel.-Nr. +49 (0)6266/75-266.

Stand: 30. November 2010
Mit dieser Version werden alle evtl. früher erschienenen Versionen ungültig.