Polieren für neuen Glanz

Polieren-01

Sprühnebel und matte Lackstellen können mit Polierpaste nach ca. 24 Stunden Trocknungszeit mühelos entfernt werden. Sie ist außerdem unentbehrlich zum Entfernen von silikon- und wachshaltigen Rückständen auf Altlack und besonders gut geeignet zum Aufpolieren von Altlacken.

Polieren-02

Die Polierpaste wird mit einem weichen, fusselfreien Tuch dünn aufgetragen.

Polieren-03

Polierpaste etwas antrocknen lassen. Bereits nach kurzer Zeit kann der Lack mit Watte oder mit einem weichen Tuch auf Hochglanz poliert werden.

News

"Spraywelten" - das Kundenmagazin der MOTIP DUPLI GmbH informiert in regelmäßigen Abständen über Produkte, das Unternehmen und anderes Wissenswertes....

Weiterlesen

Ideen

Mit diesen zauberhaften Laternchen werden Sie große Aufmerksamkeit erregen. Solche oder ähnliche Dekos, die mit etwas Farbe enorm an Attraktivität...

Weiterlesen

Mit presto Polyesterharz und Glasfasermatten schaffen Sie sich eine individuelle Flusslandschaft für Ihren Garten. Die Vielseitigkeit der Materialien...

Weiterlesen